Blogparade mit 8 Bloggern: Mein erstes Herbstoutfit

Der Herbst ist da

Und die liebe Hanna von written in red letters hatte eine super Idee. Diese Woche könnt ihr auf acht verschiedenen Blogs von acht verschiedenen Mädels ein neues Herbstoutfit sehen. Alle Blogs sind unten verlinkt.

Blogparade im Herbst, Herbstoutfit

Der Herbst bringt seine Tücken

Ich habe in dem vergangenen Monat viel gearbeitet und nun sitze ich eigentlich 24/7 am Schreibtisch und lerne für Klausuren. Bin ich mal nicht am gewohnten Platz, plagt mich auch schnell ein schlechtes Gewissen aber wirklich den ganzen Tag still sitzen klappt einfach nicht. Ich habe einfach zu viel Energie. Ich trinke mittlerweile sogar Karottensaft und das obwohl ich ihn eigentlich gar nicht mag. Zum Glück kam die liebe Hanna von written in red letters auf eine tolle Idee. Ein erster Versuch um mich aus meinem Trott zu befreien ? Wir werden sehen.

Blogparade im Herbst

Jetzt wo alles so kühl und matschig ist, sind auch die Outfits immer so trostlos und langweilig. In der Uni zählt oft eh nur der Bequemlichkeitsfaktor, da sitzt man dann auch schon mal mit Stoppersocken in der Bib. Wirklich stylisch ist das aber nicht. Hanna hat vorgeschlagen eine Blogparade zu veranstalten. 7 Mädels von verschiedenen Blogs nehmen daran teil, jeden Tag dieser Woche postet eine andere ihr erstes Herbstoutfit. Heute bin ich dran.

Herbstoutfit Bloggerparade, Fall Outfit idea

Mein Herbst Outfit

Mir persönlich ist der Bequemlichkeitsfaktor auch immer recht wichtig, nichts soll kneifen oder zwicken wenn ich den ganzen Tag am Schreibtisch oder zwischen 30 Meter hohen Bücherstapeln in der Bib hocke. Aber auch die Zeiten in den ich rumgelaufen bin wie ein kleiner Penner (;-)) sind vorbei. Naja, ab und zu habe ich noch kleine Rückfälle aber das blenden wir jetzt einfach mal aus, höhö. Ich habe mich also für einen gemütlichen Oversize Pulli in Beige entschieden und diesen mit einem etwas cooleren Teil kombiniert. Ein Samtrock. In Rosa. Klingt für den Ottonormalverbraucher jetzt erstmal nicht so geil, ist aber bequem und sieht süß aus. Finde ich. Dazu dann ne einfache Strumpfhose, ein paar schwarze Booties, einen Strohhut und Du bist beziehungsweise ich bin ready für das nächste Kürbisfest in meiner Umgebung.

Blogparade im Herbst, Herbstoutfit

Ich mag besonders gerne lässige Outfits und stehe zur Zeit eher auf gedeckte Farben, passend zum Herbst. Da passt das ganze eigentlich ganz gut, der Hut pappt alles noch etwas auf und verleiht das gewisse Etwas. Ich werde mich jetzt wieder in Gammelsachen schmeißen und an Lernen machen. Ihr könnt euch derweil die 6 anderen Mädels und ihre Outfitideen anschauen.  Ich verlinke euch alle Blogs, schaut doch auch dort mal vorbei 🙂 Ich gehe jetzt meinen Karottensaft schlürfen oder den Tee, mal schauen.

Herbstoutfit Bloggerparade, Fall Outfit idea

Hier findest Du die anderen Blogger-Mädels

Montag: Ann-Vivien
Dienstag: Rosegoldelectra
Mittwoch: Sinnessuche
Donnerstag:Written In Red Letters
Freitag: Clarissa knows best
Samstag: MILLI LOVES FASHION
Sonntag: Hello Beautiful Style und theresearch

Herbstoutfit Bloggerparade, Fall Outfit ideas

 

Shop mein Outfit

Samtrock in Altrosa Nr.1 (Gerade im Sale)

Samtrock in Skaterlook

Bikerjacke aus Velours

Asos Chelsea Boots

16 thoughts on “Blogparade mit 8 Bloggern: Mein erstes Herbstoutfit

  1. Diese Phasen in denen man vom Schreibtisch nicht los kommt, kommen mir sehr bekannt vor. Irgendwie ist es wirklich richtig schwer sich aus diesem Trott zu befreien, weil man – sobald man was anderes macht – ein schlechtes Gewissen einhandelt.
    Deinen Look finde ich sehr schön und ich finde, dass er sehr gemütlich aussieht.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

  2. Der Look ist echt süß 🙂 Hättest du mir vorher gesagt, dass du einen Samtrock, einen rosa Samtrock, trägst, ich glaube ich wäre nicht so begeistert gewesen 😀 Aber so kombiniert muss ich glaube ich über mein Samst-Vorurteil noch mal nachdenken, das kann ja anscheinend echt ganz hübsch aussehen.
    Noch viel Erfolg beim Lernen 🙂
    Liebe Grüße,
    Leni 🙂
    http://www.sinnessuche.de

  3. Der Look ist total schön und ich bin total verliebt in Deinen tollen Samtrock! von Strohhüten kann ich einfach nie genug bekommen!
    Früher hab ich hufig auch mal unbequeme Looks getragen, weil sie einfach toll aussahen aber da verliert man auf Dauer auch die Freude dran. Die eigentliche Kunst ist es doch, toll auszusehen in einem Look, der noch dazu super bequem ist!

    xo Rebecca
    https://pineapplesandpumps.com/

  4. Das ist mal ein Look! Sieht wirklich wirklich toll aus. Bei mir kommt auch bald ein Post zu einem Herbst Outfit online aber mit deinem schüchterst du mich etwas ein. Und da ist es wieder. Dieses sich mit anderen vergleichen. Ich könnte noch zehnmal sagen, wie sehr mir dein Outfit gefällt! Der Samtrock, der Pulli und der Mantel passen einfach perfekt zusammen! Und da ich einfach alles am Herbst liebe, liebe ich auch die Outfits.

    Liebe Grüße
    Kim 🙂
    https://softandlovelyx.blogspot.de/

Schreibe einen Kommentar zu Rebecca Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.